Rundum gut beraten. Wir leiten und begleiten Sie juristisch zur bestmöglichen Lösung – geschäftlich wie privat. Unsere Anwälte und Notare in Luzern, Emmenbrücke und Sursee arbeiten  interdisziplinär zusammen und kommen in jedem Fall rasch auf den Punkt: unkompliziert, direkt und mit persönlichem Engagement.
  • Newsroom
18. Juni 2018 | Gesellschaften / Unternehmen

Inländervorrang light oder die neue Stellenmeldepflicht

Der Bundesrat hat am 8. Dezember 2017 entschieden, wie das Gesetz zur Umsetzung des Verfassungsartikels zur Steuerung der Zuwanderung (Masseneinwanderungsinitiative) auf Verordnungsebene umgesetzt wird. Dabei wird ab 1. Juli 2018 eine Stellenmeldepflicht für gewisse Berufsarten eingeführt.

Daniela Jost informiert über die Stellenmeldepflicht und deren Ablauf, über Ausnahmen von der Meldepflicht und über die Sanktionen bei Verletzung der Pflichten durch die Arbeitgeber.



zum Beitrag

Referat zu diversen haftungs- und vertragsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Kunsteisbahnen

Brig|24. August 2018|09:15–11:00 Uhr

Im Rahmen der Managementtagung der Gesellschaft Schweizerischer Kunsteisbahnen referiert Dr. Rainer Wey, LL.M über die Haftung des Betreibers von Kunsteisbahnen und des Veranstalters von Sportanlässen und er äussert sich zu diversen vertragsrechtlichen Fragen, die sich im Alltag des Betreibers einer Kunsteisbahn stellen.