Rundum gut beraten. Wir leiten und begleiten Sie juristisch zur bestmöglichen Lösung – geschäftlich wie privat. Unsere Anwälte und Notare in Luzern, Emmenbrücke und Sursee arbeiten  interdisziplinär zusammen und kommen in jedem Fall rasch auf den Punkt: unkompliziert, direkt und mit persönlichem Engagement.
  • Newsroom
15. Dezember 2017 | Steuern

Keine Erbschafts- und Handänderungssteuer mehr für Lebenspartnerinnen und Lebenspartner ab 1. Januar 2018

Unverheiratete Paare werden gemäss geltendem Recht bei der Erbschafts- und Handänderungssteuer nicht wie Ehepaare behandelt. Per 1. Januar 2018 ändert sich dies. Neu werden Lebenspartnerinnen und -partner Ehegatten gleichgestellt. Voraussetzung ist einzig, dass vor dem Tod während mindestens zwei Jahren eine eheähnliche Beziehung, d.h. eine umfassende Lebensgemeinschaft bestanden hat.

 



zum Beitrag

Express-Fortbildung "Schadensrecht"

Uni-Gebäude, Frohburgstrasse 3, 6002 Luzern 24. Januar 2018|18:30–20:00 Uhr

Anlässlich der Veranstaltungsreihe "Express-Weiterbildung für Anwältinnen und Anwälte" referiert Walter Fellmann über das Thema "Schadensrecht". Das Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, im jeweiligen Fachgebiet praxisnah über die aktuelle Entwicklung zu orientieren und die wichtigsten Bundesgerichtsurteile des letzten Jahres und deren Tragweite zu erläutern.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.



zur Veranstaltung